EXPO-IP CMS Dokumentation

Für die Nutzung des EXPO-IP CMS benötigen Sie einen beliebigen aktuellen Browser, der fehlerfrei den aktuellen HTML5 Standard unterstützt. Hierzu zählt NICHT der Browser: Microsoft INTERNET EXPLORER.
Folgende Cookies werden direkt von expo-IP rechtskonform gesetzt. Sollten weitere Cookies bei den Besuchern gesetzt worden sein, werden diese Cookies von Add-on Anwendungen gesetzt, die von Veranstaltern oder Ausstellern eingebunden worden sind. Für den rechtskonformen Einsatz von Cookies, die von Add-on Anwendungen gesetzt werden, übernimmt EXPO-IP GmbH keinerlei Verantwortung.
 

 

Name
Wert (Beispiel)
Expires
PHPCLIENTSESSID
ndkarg3m5qep5nh2fdfv9od8rb
Sitzung
PHPFRONTSESSID
pfva4uqqnk2p5lvg9d158ktp6a
Sitzung
_frontendCSRF
5…%3B%7D
Sitzung
chat
accepted
30 Tage
cookies_dialog
accepted
30 Tage
maps
accepted
30 Tage
vimeo
accepted
30 Tage
youtube
accepted
30 Tage

Die Cookies PHPCLIENTSESSID und _frontendCSRF werden beim Aufruf der Seite angelegt. Die Cookies _frontendCSRF und _backendCSRF sind interne Cookies als Abwehrmaßnahme gegen Cross-Site Request Forgery (CSRF). Das Cookie PHPCLIENTSESSID wird nach dem Login als Session Cookie gesetzt.

 
Das Cookie cookies_dialog wird gesetzt, um zu markieren, dass der Besucher den Cookie-Dialog gesehen hat.
 
  • Wenn das Cookie chat gesetzt wurde, können, tawk.to, rumbletalk und weitere Chat-Programme (3rd Party) geladen werden.
  • Wenn das Cookie maps gesetzt wurde, kann Google Maps geladen werden.
  • Wenn das Cookie youtube gesetzt wurde, kann der Youtube Player geladen werden.
  • Wenn das Cookie vimeo gesetzt wurde, kann der Vimeo Player geladen werden.