expo-IP CMS Benutzerhandbuch

Für die Nutzung des expo-IP CMS benötigen Sie einen beliebigen aktuellen Browser, der fehlerfrei den aktuellen HTML5 Standard unterstützt. Hierzu zählt NICHT der Browser: Microsoft INTERNET EXPLORER.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Tracking

 

expo-IP Tracking protokolliert durch Benutzer ausgelöste Ereignisse in Echtzeit.

Das Protokoll kann:

  • im expo-IP CMS eingesehen werden
  • als CSV oder Excel – Datei per E-Mail versandt werden
  • täglich als Sammel-Datei abgerufen werden

Voraussetzungen

    • Tracking muss für die Instanz durch EXPO-IP GmbH freigeschaltet sein
    • Tracking muss für die Instanz vom Veranstalter aktiviert worden sein
    • Die Messe-Instanz setzt eine Registrierung / LogIn von Besuchern voraus – Tracking steht nicht bei anonymen Messen zur Verfügung
    • Die Tracking-Daten stehen ausschließlich einem Veranstalter zur Verfügung und können nicht von Ausstellern eingesehen werden.

 Ereignisse, die expo-IP protokolliert

  • Benutzer betritt die Messe
  • Benutzer loggt sich aus (durch Anklicken des Logout-Buttons)
  • Benutzer betritt einen Stand
  • Benutzer meldet sich zu einer Konferenz an
  • Benutzer meldet sich von einer Konferenz ab
  • Benutzer ruft eine Konferenz-Aufzeichnung ab
  • Benutzer betritt eine Konferenz
  • Benutzer öffnet ein Widget
  • Absenden einer Suchanfrage
  • Abrufe von Medien (Download)

Aufbau des Protokolls

Spalten:

  1. Vorname des Benutzers
  2. Nachname des Benutzers
  3. E-Mail des Benutzers
  4. Zeitpunkt des Ereignisses
  5. Aktion die zu dem Ereignis geführt hat
  6. Objekttyp das genutzt wurde
  7. Objektname das genutzt wurde
  8. Bemerkung zu dem Ereignis

Beispiel-Screenshot:

Aktivieren / Deaktivieren des Trackings

expo-IP Tracking wird im expo-IP CMS aktiviert / deaktiviert über:

Messen → Erweiterte Funktionen → Option Tracking auswählen (sofern freigeschaltet)

Datenschutz

Nachdem das Tracking aktiviert wurde, kann der Veranstalter eine Einwilligung für das Tracking durch den Benutzer einholen. Das Einholen der Einwilligung erfolgt dann im Rahmen des Cookie Consent Managers.

Der Veranstalter kann:

  • den anzuzeigenden Text individuell gestalten (Consent Text)
  • das Einblenden der Einwilligungs-Aufforderung unterbinden (Track without Consent)

Messen → Cookie Einstellungen → Bereich Tracking

Consent Text
Hinweistext für den Benutzer, um eine Einwilligung zu erhalten

Track without Consent
Wird diese Option gesetzt, wird keine Einwilligung durch den Benutzer abgefragt und das Tracking ist ohne entsprechenden Hinweis an den Benutzer aktiviert.

Einwilligung des Trackings durch den Besucher

Wenn eine Einwilligung durch den Besucher abgefragt wird, findet erst nach seiner aktiven Einwilligung die Protokollierung seiner Aktivitäten im Tracking-Modul statt. Der Besucher kann seine Einwilligung jederzeit in seinem Dashboard widerrufen. Im Falle des Widerrufs wird die Protokollierung bis zu einer erneuten Einwilligung unterbrochen.

Die übrigen Statistik-Eigenschaften von expo-IP sind von den Einstellungen des Trackings NICHT betroffen.