expo-IP CMS Benutzerhandbuch

Für die Nutzung des expo-IP CMS benötigen Sie einen beliebigen aktuellen Browser, der fehlerfrei den aktuellen HTML5 Standard unterstützt. Hierzu zählt NICHT der Browser: Microsoft INTERNET EXPLORER.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Messeregistrierung via Webformular

Die folgenden Informationen sind für Web-Admins nutzbar – wenn Sie keine Erfahrungen mit dem Erstellen von HTML-Formularen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Web-Administrator.

Für die Besucher-Registrierung kann auf einer Landingpage ein HTML-Formular genutzt werden. An den expo-IP Webhook muss per „POST“ Methode die für die Registrierung erforderlichen Parameter gesendet werden. Die Webhook URL stellt sich wie folgt zusammen:

https://messename.expo-ip.com/api/user/registration/API_KEY(?source=QUELLE – optional)(&conference=KonferenzID – optional)(&send_mail=true/false – optional)

Der MESSENAME ist die Subdomain der Messe, die vor expo-ip.com verzeichnet wurde

Den API_KEY entnehmen Sie bitte im EXPO-IP CMS unter Menü–> Messen –> Reiter „Developer Settings“.

Wenn der optionale Parameter source=QUELLE genutzt wird, wird der Wert hinter source= bei der Registrierung eines Besuchers in das Feld „Quelle“ hinterlegt.

Die entsprechenden POST-Parameter:

Pflichtfelder:

  • email=[eMail Adresse] Beispiel: test@example.com
  • firstname=[Vorname] Beispiel: Test
  • lastname=[Nachname] Beispiel: Test

Optional zusätzliche POST-Felder:

  • title=[Titel] Beispiel: Prof. Dr.
  • salutation=[Anrede] Beispiel: 1 für Herr – 2 für Frau – 3 für divers

Darüber hinaus gibt es noch weitere optionale GET Parameter für den Webhook, welche hinter dem Feld api_key hinzugefügt werden können.

  • source: Quelle auf die Verwiesen werden soll, von der sich der Benutzer registriert hat
  • conference: KonferenzID zu der sich der Besucher registriert

send_mail: Wert false, wenn keine E-Mail von EXPO-IP als Bestätigung verschickt werden soll

Return-Werte

Der expo-IP Webhook ist erweitert worden. Es ist nun möglich von dem Webhook den Freischalt Hash zu erhalten und das Aussenden der Registrierungsbestätigung zu verhindern. Der Webhook liefert als Return-Wert einen JSON-String.

Messe-Registrierung Webhook:

  • authToken: Hash (String)
  • alreadyRegistered: false / true

Conference – Registrierung:

  • authToken: Hash (String)
  • alreadyRegistered: false / true
  • resultMessage: Hinweis (String), wenn alreadyRegistered true

Kurzvideo – Webhook Test per „Postman“ –> https://www.loom.com/share/388f3845949b49418333a11899546f2a