Da Unternehmen nach neuen Wegen suchen, um das Engagement des Publikums bei Veranstaltungen zu erhöhen, werden Virtual und Augmented Reality in der Veranstaltungsbranche immer alltäglicher. 

👉 Laut einer Studie von floor.bz wird für die Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) Branche in den nächsten zwei Jahren ein Wachstum von über 25% prognostiziert, wobei AR an der Spitze steht.

Während VR in den letzten Jahren bereits in der Veranstaltungsbranche eingesetzt wurde, ist AR jetzt die am meisten gehypte Technologie. 

Was ist der Unterschied❓

VR kann sicherlich dazu beitragen, die Teilnehmer deiner Veranstaltung zu begeistern und kann für virtuelle Touren und Event-Gamification nützlich sein. ✅

👉 Während Virtual Reality eine komplett virtuelle Welt erschafft, verändert Augmented Reality die Wahrnehmung der Realität, indem Töne, Videos und Grafiken mit der realen Umgebung überlagert werden.

Augmented Reality kann genutzt werden, um interaktive Karten für den Veranstaltungsort zu erstellen, Produktdemonstrationen visuell aufzuwerten oder den Teilnehmer/innen Möglichkeiten zum Networking, Engagement und mehr zu bieten. 

Sie wollen mehr über AR erfahren?

Unser ADD-ON Partner augmentify bietet Augmented Reality in App-Qualität – ohne dass die Betrachter dafür eine App herunterladen müssen. 

Mehr Infos

Du brauchst Hilfe bei der Planung und Realisierung eines digitalen Events?

Kein Problem! Vereinbare jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Live-Demo-Termin. Alle offenen Fragen und Möglichkeiten zur Planung und Realisierung deines Events werden geklärt. Wir freuen uns auf dich!