expo-IP Bestellformulare

EXPO-IP Lizenz

Hier können Sie ganz bequem Ihre virtuelle Messe-Instanz online bestellen. Nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine Kopie Ihrer Bestellung sowie den von uns unterschriebenen AVV (Vertrag zur Auftragsverarbeitung).

Nach Zahlungseingang, erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit Ihre LogIn Daten zu Ihrer virtuellen Messe-Instanz und können sofort mit dem Aufbau beginnen.

Bitte beachten Sie: Für die Durchführung von Webkonferenzen, Live-Streams, Webinare, Live-Chats oder Live Video-Chats innerhalb Ihrer virtuellen EXPO-IP Veranstaltung benötigen Sie eine Lizenz des Tools Ihrer Wahl. Diese Tools sind NICHT Bestandteil der EXPO-IP Plattform; sie können lediglich an die EXPO-IP Plattform angebunden werden. Wir können für diese Fremd-Tools keinen Support bieten.

EXPO-IP Archivierung

Leistungsumfang der Speicherung
Die benannte expo-IP Instanz wird nach Ende der zuvor bestellten Lizenz-Laufzeit samt aller Daten (Medien, Texte, Benutzerdaten) auf den expo-IP Servern im Rechenzentrum gemäß DSGVO Bestimmungen gespeichert. Die Instanzen unterliegen während der Speicherzeit der Wartung sowie allen Updates.

Während der Speicherzeit ist für Benutzer (Veranstalter, Aussteller, Contactor) sowie für Besucher keinerlei Zugriff auf die Instanz möglich.

Maximale Speicherzeit
Die maximale Speicherzeit beträgt 12 Monate. Eine Verlängerung der Speicherzeit über diesen Zeitraum hinaus ist nicht möglich.

Nach Ende der Speicherzeit
Nach Ablauf der gewählten Speicherzeit kann die Instanz reaktiviert werden durch Bestellung einer Lizenz-Laufzeit über das EXPO-IP Bestellformular unter https://expo-ip.com/bestellung/. Die Gebühr der Archivierung kann nicht auf eine Bestellung zur erneuten Aktivierung der Lizenz angerechnet werden.